Händler Login

Menu
Close
Skip to content

Wissenswertes über Hallux valgus

Fehlstellung der Großzehe

Ursachen, Vorbeugung, Therapie

„Hallux valgus“ heißt wörtlich „schiefer Zeh“ und beschreibt das Krankheitsbild des Ballenzehs ziemlich genau: Der große Zeh neigt sich durch dauerhafte Fehlbelastungen im Fuß ab dem Zehengrundgelenk in Richtung Fußaußenseite.

Grund hierfür ist eine verkürzte Sehne, welche die Großzehe in die Fehlstellung zieht. Durch die Fehlstellung wölbt sich das äußere Mittelfußköpfchen an der Fußinnenseite hervor. Die so entstandene Wölbung ist vermehrter Reibung ausgesetzt und reagiert gerötet. Ob ein Hallux valgus selbst auch Schmerzen verursacht, hängt in erster Linie vom Schweregrad der Fehlstellung ab. Im Anfangsstadium verursacht die Fehlstellung der Großzehe in der Regel noch relativ geringe Beschwerden. Doch je mehr sich der große Zeh in Richtung der kleinen Zehen neigt, verdrängt er diese nach und nach aus ihrer eigentlichen Stellung und Position.

Schmerzfreies Gehen und das Tragen gewöhnlicher Schuhe werden so nahezu unmöglich.

Doch warum entsteht die Fußfehlstellung Hallux valgus überhaupt?

Die Veranlagung für die Fehlstellung der Großzehe ist vererbbar, ebenso gelten falsches Schuhwerk, Übergewicht und ein schwaches Bindegewebe als Risikofaktoren. Meist ist es eine Kombination von mehreren Ursachen, die zur Bildung eines Ballenzehs führt. Natürlich haben ein gesunder Lebensstil und die richtige Schuhwahl eine positive Auswirkung auf die Entwicklung des Hallux valgus. Hallux valgus ist eine der häufigsten Fußfehlstellungen. Sehr oft sind Frauen davon betroffen. Die häufigsten Ursachen zur Ausbildung eines Hallux valgus sind:

  • Schwaches Bindegewebe
  • genetische Vorbelastung
  • Fehlbelastung des Fußes
  • einengendes Schuhwerk
  • hohe Absätze

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass keiner der oben genannten Faktoren zwingend zu einem Hallux valgus führen muss und man dem Entstehen mit gutem Schuhwerk vorbeugen kann.

Welche Symptome treten auf?

Es kann zu verschiedenen Symptomen bei einem Hallux valgus kommen. Hier ein Überblick der häufigsten Beschwerden:

  • Schwellungen
  • Druckstellen
  • Reibung in engen Schuhen
  • Schleimbeutelentzündungen
  • Verschleiß der Gelenke
  • Vorwölbung des Großzehenballens
  • Neigung des großen Zehs in Richtung der anderen Zehen
  • Fehlstellungen der Kleinzehen
  • Schmerzen beim Gehen

Was kann ich gegen Hallux valgus tun?

Liegt bereits ein Hallux valgus vor, ist eine Rückbildung mit Hilfe konservativer Methoden allein nicht möglich. Es gibt jedoch unterschiedliche Möglichkeiten der Hallux valgus-Behandlung, die auch ohne Operation bei der Linderung der Symptome helfen können, insbesondere im Anfangsstadium. Hickersberger Kräuterschuhe gibt es auch speziell für Hallux valgus geplagte Füße. Eine vielfältige Auswahl an Hallux Valgus Modellen finden Sie hier.

So erreichen Sie uns:

Tel.: +43 (0) 7472 62780
Fax.: +43 (0) 7472 62780-14
E-Mail: office@hickersberger.com

Hickersberger Logo ohne Hintergrund

UNSER SHOP

Schuhfabrik Alois Hickersberger
Schaffenfeld 8
3300 Amstetten

Telefon: +43 7472 62 780
E-Mail: office@hickersberger.com

Gesundes Wohlbefinden

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag – Freitag
07:30 bis 16:00 Uhr